Weihnachtsmaerkte in Frankreich: Das Elsass

Weihnachten 2014 im Elsass

Adventszeit im französischen Elsass

Weihnachtsmärkte im ElsassIm Gegensatz zu Deutschland sind die meisten Regionen in Frankreich nicht so reichlich mit Weihnachtsmärkten und vorweihnachtlichem Schmuck beglückt.

Selbst in der sonst so romantischen Hauptstadt Paris findet man keinen Weihnachtsmarkt, der denen in anderen europäischen Metropolen in Größe und Anspruch nahe kommt.

Die Ausnahme bildet eine Region, die direkt an Deutschland grenzt und deswegen wahrscheinlich die typischen deutschen Traditionen übernommen hat. Das Elsass ist ein landschaftlich sehr reizvoller Teil von Frankreich und ist besonders auch im Winterkleid ein wahrer Augenschmaus. Das Elsass kann mit wunderbaren mittelalterlichen Städten aufwarten, die romantische Plätze und Gassen haben, welche durch wunderbar erhaltene Fachwerkhäuser eingerahmt werden. Die bekannteste Stadt im Elsass ist sicher Strasbourg, aber auch Colmar und Moulhuse entsprechen genau unserer Vorstellung einer französischen Kleinstadt.


Vom Beginn der Adventszeit bis zum Dreikönigsfest erscheinen die bekannten Orte in einem Meer von Lichtern und weihnachtlichem Schmuck. Fast 100 Weihnachtsmärkte verleihen der Region des Elsass ein kaum beschreibbares Flair, wie man es sonst in Frankreich kaum zu dieser Zeit findet. Lieder, Geschichten und Märchen lassen den Besucher in eine romantischen und zauberhafte Weihnachtswelt eintauchen und den Alltag für ein paar Stunden vergessen.

Der älteste Weihnachtsmarkt Europas in Strasbourg

Weihnachtsmarkt im Elsass in StrasbourgDer Weihnachtsmarkt in Strasbourg gilt als der älteste Weihnachtsmarkt Europas. In der Überlieferung wurde er im Jahr 1570 zum ersten Mal unter dem Namen „Christkindelsmärik“ erwähnt. Seit dem Jahr 1570 ist der Adventsmarkt in Strasbourg fester Bestandteil der weihnachtlichen Traditionen im französischen Elsass geworden.

Der Weihnachtsmarkt in Strasbourg verteilt sich auf mehr als 10 Standorte über die Innenstadt und gehört zu den größten Weihnachtsmärkten in Europa. Die Stadt sprudelt nicht nur von Waren an über 300 Ständen über, sondern kann auch mit zahlreichen Veranstaltungen wie klassische und moderne Konzerte aufwarten.

Straßburg wird nicht umsonst als die „Weihnachtshauptstadt“ bezeichnet und man sollte wohl wenigstens einmal im Leben dieser romantischen Stadt während der Weihnachtszeit einen Besuch abstatten. Aber Vorsicht. Man ist mit dieser Idee nicht allein und man muss sich schon auf Trubel und Andrang in der Innenstadt von Strasbourg einrichten.

Weihnachtszeit in Colmar – romantisch und festlich

Colmar gehört zu den schönsten und romantischsten Kleinstädten im Osten von Frankreich. Weihnachtszeit in Colmar ist von einer besonderen Atmosphäre geprägt, die die gesamte Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und den vielen denkmalgeschützten Gebäuden erfasst. Ein warmer und dem Anlass gebührender Lichterglanz erfüllt die Stadt und begrüßt Gäste aus dem Elsass, aus Frankreich und ganz Europa. Nicht nur die Franzosen lieben diese Stadt in der Adventszeit.

Der Weihnachtsmarkt von Kaysersberg

Der Weihnachtsmarkt von Kaysersberg hat sich seinen festen Platz unter den schönsten Adventsmärkten im Elsass erobert. Man kann die magische Stimmung dieses Events vom 28. bis 30. November, vom 5. bis 7. Dezember, vom 12. bis 14.  und vom 19. bis 23. Dezember 2014. genießen.

Eguisheim und das Land der Sterne

Weihnachten in EguisheimMan nennt die Region rings um den kleinen und schönen Ort Eguisheim auch das Land der Sterne. Der Weihnachtsmarkt von Eguisheim trägt seit dem Jahr 2008 das Label „Villes et Villages de Noël“.

Eguisheim und Umgebung gehren zu dem Land der Sterne. Wenn der Advent kommt, jedes Dorf kleidet sich an Lichte und den Traum nimmt dem Platz die Wirklichkeit. Viele Veranstaltungen feiert Weihnacht. Das sanfte Parfum den Lebkuchen führt die Besucher nach dem Weihnachmarkt und die Magie macht den Rest.

Der Weihnachtsmarkt von Eguisheim und seine Veranstaltungen hat seit 2008 den Label „Villes et Villages de Noël“. Dieser Qualitätsmarke löhnt die Authenticity und die Harmonie von unserem Erbe, und versichert die Veranstaltungen Qualität während Adventzeit.

Vom 28. November bis zum 23. Dezember und dann wieder ab 27. bis 30. Dezember 2014 hat der Weihnachtsmarkt von Eguisheim geöffnet.

Der Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Ribeauvillé

Der Weihnachtsmarkt von Ribeauvillé im Elsass findet an den folgenden Tagen statt:  6., 7., 13., 14. Dezember 2014. Man kann einen wunderbaren mittelalterlichen Weihnachtsmarkt erleben, dessen Besuch mehr als nur einen kleinen Abstecher wert ist.

 Auch die kleinen Elsässischen Dörfer sind einen Besuch wert

Neben den größeren und bekannten Städten wie Strasbourg begrüßen auch die kleineren und eher versteckten Ortschaften im Elsass ihre Gäste mit weihnachtlichem Flair. Wenn sie mit dem Auto im Elsass sind dann nutzen sie doch einfach die Gelegenheit zu einer weiten Tour durch den schönen Osten von Frankreich zur Weihnachtszeit.


Weihnachtsmärkte im Elsass

Fotos: ©Alexi TAUZIN – Fotolia.com; ©Marco Desscouleurs – Fotolia.com


One Response to Weihnachtsmaerkte in Frankreich: Das Elsass

  1. Pingback: Papillotes – französische Weihnachtsverführung

Der Aachensee – das Tiroler Meer

Der bei deutschen wie auch österreichischen Touristen beliebte Aachensee ist mit einem Wasservolumen von fast 500 Millionen Kubikmetern der größte See Tirols. Im Norden Österreichs inmitten einer alpenländischen Bilderbuchlandschaft gelegen ist der Aachensee mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für Wassersport und Wandern zum Besuchermagneten in der Hochsaison geworden. Die Ortschaften Pertisau, Aachenkirch, Maurach und Buchau liegen […]