Flüsse Europas

Flüsse in Europa

Quer durch Europa

Zahlreiche Flüsse durchziehen Europa.  Viele von ihnen bilden bis heute natürliche Grenzen zwischen den Nationalstaaten Europas, auch wenn diese mit der Umsetzung der europäischen Idee ihre ursprünglichen Abgrenzungs- und Schutzfunktionen verloren haben.

Die meisten dieser Flüsse folgen einem langen Weg, der irgendwann in größere Ströme führt oder nach vielen hundert Kilometern direkt mit dem Eintritt in die Meere das eigentliche Ziel erreicht. Immerhin führt der Lauf der großen europäischen Flüsse wie zum Beispiel der Donau oder dem Rhein über weit mehr als 1000 Kilometer.

Die Flüsse Europas können Geschichten erzählen

Auf diesem interessanten und oft hindernisreichen Weg zwischen der Quelle und der Mündung kann ein Fluss viele Eindrücke, Bilder und Geschichten sammeln. Könnte er reden und schreiben dann würden wahrscheinlich viele Theaterstücke und Bestsellerromane aus der Feder dieser europäischen Flüsse stammen.

Es gibt hunderte von Dichtern und Komponisten, die all diese großen und kleinen Flüsse unseres Kontinentes beschrieben und besungen haben. Sie haben dem vorbeifließenden Wasser einfach zugehört oder sich von den Eindrücken inspirieren lassen.

Man muss aber kein Künstler oder Autor sein, um die Worte und Klänge der tanzenden Wellen zu verstehen. Wenn man sich an das Ufer eines dieser alten Flüsse setzt und die Eindrücke auf sich wirken lässt dann kann man fast die Geschichten im Rauschen der Wellen hören. Und man kann die Bilder vergangener und gegenwärtiger Eindrücke in den spiegelnden und tanzenden Wirbel des Wassers sehen.

Kähne und Boote ziehen vorbei. Lachende Menschen sind auf ihnen zu sehen. Aber auch nachdenkliche Menschen schauen hinunter auf die brausenden Wellen an der Seite der Schiffe.

Flüsse verleiten zum Träumen, aber auch zum Nachdenken. Da gibt es Themen zu Krieg und Frieden. Wie oft sind die Flüsse in Europa Zeugen von Veränderungen und Schlachten gewesen.

Und es gibt Nachdenkliches zur Umwelt, zu Katastrophen und Schutz von Fluss und Anwohnern. Nicht selten achtet der Mensch den Fluss und seinen notwendigen Platzbedarf nicht. Der Fluss bestraft dies nicht selten mit Hochwasser und Überschwemmungen. Auch in unserem hochkultivierten und durchaus umweltbewussten Europa ist dies nicht selten.

Reisen entlang Europas Wasserwegen

Lesen sie hier auf der Website mit Tipps und Ratschlägen zu Reisen in Europa auch über die Flüsse, und Kanäle, die unseren Kontinent durchstreifen. Planen sie einfach auf ihrer nächsten Urlaubsreise einen Abstecher oder eine Schiffsreise ein  Ihr Besuch muss auch nicht unbedingt den großen und weltbekannten Flüssen wie der Donau oder dem Rhein gelten. Auch die etwas kleineren Flüsse wie die Saale oder die Oder haben Geschichten zu erzählen, die sie interessieren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.