Archiv der Kategorie: Musik-Festivals

New Orleans meets St. Gallen

New Orleans Meets St. Gallen – Big Easy mitten in der Schweiz

Bühne frei für Jazz Blues & Dixie

saxophon-und-gitarre-jazz-dixielandÜber 25000 Besucher werden erwartet, wenn es am Dienstag, dem 16. Juni 2015, ab 17:30 Uhr, in der St. Galler Altstadt heißt: New Orleans Meets St. Gallen. Fünf Bühnen sind aufgebaut und diese erwarten den Auftritt renommierter internationaler Musik-Formationen.

Die Live-Bühnen erstrecken sich von der Gallusstrasse im  Klosterviertel, über den Grüningerplatz, die Marktgasse runter zur acrevis Bank und weiter bis zum Waaghaus. Keine Sorge: Verdursten und Verhungern wird niemand, der zwischen den Bühnen pendelt. In den Straßen und Gassen von St. Gallen sind zahlreiche Stände aufgebaut, die mit lokalen und internationalen Köstlichkeiten den Weg versüßen.

Das sommerliche Festival mit Klängen von Blues, Jazz und Dixi hat eine langjährige Tradition. Mittlerweile findet es zum 28. Mal statt.

Festival-Auftakt mit Marching

Exklusiv für das New Orleans meets St. Gallen werden zwei Musikformationen zusammengestellt, die den Auftakt zum Festival bilden. Die Musiker gehören zu Bands, die auch an den Abenden auf den Bühnen der Stadt spielen.

Es wird nur Minuten dauern und das Publikum wird in der Faszination vom Schweizer New Orleans gefangen sein. Und dieses Flair wird bestimmt über den Abend hinaus anhalten.

new-orleans-meets-st-gallen

St. Gallen

Der rund 74000 Einwohner zählende Ort im östlichen Teil der Schweiz gehört zu den wirtschaftlichen und touristischen Zentren. St. Gallen ist Gastgeber verschiedener kultureller Veranstaltungen. Dazu gehört auch das New Orleans Meets Festival in der St. Galler Altstadt.

Bild: © Anna-fotolia.com